Keyvisual Forschungsprojekt EdCoN

Forschung zu einer beschleunigten Digitalisierung der Lehre

Das Forschungsprojekt Education Competence Network (EdCoN) nutzt die Synergiepotenziale des State University-Modells der DHBW, um die digitale Transformation der Lehre zu beschleunigen. Zehn Forschungsthemen aus den Bereichen digitale Theorie-Praxis-Verzahnung, Online-Lehre und digitale Studienorganisation stehen im Fokus: Digital Student-Life-Cycle, Technologien zur Lernortkooperation, Digitalisierungspotenziale in der Theorie-Praxis-Verzahnung, kollaborative digitale Szenarien des forschenden Lernens, Videos in der Lehre, Virtuelle Lerntheken, Learning Analytics, technologiebasierte Prüfungsformen, Open Educational Resource Sharing sowie Tools für die digitale Studienorganisation und digitale Lehre.

Einrichtung von Lehr-Lern-Laboren (EdLabs) an jedem DHBW Standort

An jedem DHBW Standort wird je ein Lehr-Lern-Labor (EdLab) eingerichtet, das sich mit einem Forschungsthema beschäftigt, innovative Konzepte entwickelt, evaluiert und verbreitet. Durch die Zusammenarbeit mit den lokalen Lehrsupporteinheiten (ESC) können die entwickelten, modellhaften Lehrinnovationen in konkret-praktische Lehrszenarien umgesetzt werden. Das entwickelte Know-how wird standortübergreifend zu Verfügung gestellt.

Projekt Digital Student-Life-Cycle an der DHBW Heilbronn

Die DHBW Heilbronn begleitet den Themenbereich zum „Digital Student-Life-Cycle“, der den Blick auf die Digitalisierung des Anerkennungs- und Anrechnungsprozesses für hochschulisch und außerhochschulisch erworbene Kompetenzen richtet. Die digitalen Lehr-Lern-Konzepte bzw. Lehrsupport-Strukturen sind damit insbesondere für Hochschulen mit dualen Studiengängen nutzbar bzw. für Hochschulen mit mehreren Standorten interessant.

Projektdaten

  • Projektzeitraum: 01.08.2021 – 31.07.2024
  • Fördergeber: Stiftung Innovation in der Hochschullehre (Förderbekanntmachung 2020: Hochschullehre durch Digitalisierung stärken)
  • Fördervolumen: 4,5 Millionen (alle DHBW Standorte)
  • Gesamtprojektleitung: Prof. Dr. Doris Ternes, Prof. Manfred Daniel, Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers
  • Themenpaten des ECC7: Prof. Dr. Otto Weidmann, Prof. Dr. Günter Käßer-Pawelka

Link zur Projektwebsite von EdCoN

Kompetenzzentrum Digital Student-Life-Cycle

  • Aufbau einer standortübergreifenden Anerkennungs- und Anrechnungsdatenbank zur Einbindung aller hochschulisch und außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen
  • Entwicklung und Implementierung von eigenen Modulen und Weiterbildungen der DHBW, die als Micro-Credentials angeboten werden können
  • Schaffung von Verfahrensweisen, wie die Anrechenbarkeit von Micro-Credentials im Kontext eines DHBW-Studiums gewährleistet werden kann
  • Erprobung von digitalen Zeugnissen gemäß der Europass Digital Credentials Infrastructure (EDCI) für Studienabschlüsse, Weiterbildungszeugnisse, Modulbescheinigungen, Schlüsselqualifikationen und außerhochschulische Bildungsnachweise
  • Binnentransfer der in EU-Projekten wie MicroHE, OEPass oder ECCOE gewonnenen Erkenntnisse, in denen die DHBW maßgebliche Beiträge für die Micro-Credentials-Strategie der EU und für die Europass Digital Credentials Infrastructure liefern konnte.

Assoziierte Themenfelder zum EdLab Heilbronn

  • Anrechnung und Anerkennung im Kontext der Studierendenauswahl
  • Digitalisierung und Hochschulentwicklung
  • Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung
  • Entwicklung und Evaluation von Lern-Lehr-Konzepten zur Förderung des lebenslangen Lernens (z. B. Einsatz digitaler Medien)
  • Kompetenzanalysen und Portfolio-Management entlang des (digitalen) Student-Life-Cycle
  • Sozialisation im dualen Studium
  • Wandel von Qualifikationsanforderungen und -strukturen und dessen Implikationen für das duale Studium (z. B. Micro-Credentials, MOOCs, Open Learning)

Mehrdimensionaler Forschungsansatz

Das EdLab verfolgt einen Mixed-Method-Ansatz; d. h. es werden sowohl qualitative (z.B. Workshops, Interviews) als auch quantitative Erhebungsmethoden (z.B. Befragungen) Anwendung finden. 

Ansprechpersonen

Forschungsteam

E-Mail

07131 1237-275

Christian Spletter

Referent der Forschungsleitung/
Akademischer Mitarbeiter
Projekt EdCoN

Lohtorstr., 1.04/05

E-Mail Tel 07131 1237-235 15

Jochen Ehrenreich

Senior Researcher Bildungsforschung
Schwerpunkte im Projekt: Micro-Credentials und Digitale Zeugnisse

Raum: B 0.03

E-Mail Tel 07131 1237-275 07