Stibet I – Das kombinierte Stipendien und Betreuungsprogramm

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) das kombinierte Stipendien- und Betreuungsprogramm STIBET.

Das Programm dient der verbesserten Betreuung internationaler Studierender und stellt gleichzeitig Stipendien für internationale Studierende bereit, die von den Hochschulen im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategien, z.B. zur Stärkung ihrer internationalen Partnerschaften, eingesetzt werden können.

Darüber hinaus stellt der DAAD den Hochschulen Mittel des Auswärtigen Amtes (AA) für die Auszeichnung (DAAD-Preis) herausragender Studierende bzw. Doktoranden zur Verfügung.

Hintergrund

Mit der Einrichtung der STIBET-Programmfamilie soll die Betreuung von internationalen Studierenden und Doktoranden unterstützt, deren Studienerfolg und Integration verbessert und die Attraktivität des Studienstandorts Deutschland signifikant erhöht werden.

Mit dem DAAD-Preis erhalten die deutschen Hochschulen die Möglichkeit, eigenständig – unter Berücksichtigung der Programmregelungen – einen Preis an einen internationalen Studierenden oder Doktoranden für seine Studienleistungen oder sein herausragendes gesellschaftliches Engagement vergeben zu können.

Programmziele

Durch das Programm STIBET soll eine signifikante Verbesserung der Betreuungsleistungen für internationale Studierende erreicht werden und damit der Studienerfolg, die Integration und die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Studienstandortes Deutschland erhöht werden.

Mit dem DAAD-Preis, der von jeder teilnehmenden deutschen Hochschule an internationale Studierende vergeben werden kann, sollen herausragende internationale Studierende und Doktoranden für ihre besonderen akademischen Leistungen und für ihr bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement ausgezeichnet werden.

Bewerbung

Das Stibet I –Stipendien-Programm wird durch das International Office der DHBW Heilbronn abgewickelt. Sollten Sie sich von den Voraussetzungen her prinzipiell qualifizieren, werden Sie von dort automatisch kontaktiert und erhalten alle nötigen Informationen zu den Bewerbungsformalitäten. Sie brauchen bis dahin nicht selbst aktiv werden.

Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an Verena Kruppa (Director International Office): verena.kruppa@heilbronn.dhbw.de

Gefördert von

Ansprechpartnerin

Verena Kruppa
  • Leiterin International Office

Postanschrift
Bildungscampus 4
74072 Heilbronn

Portrait