Detailseite

Portrait
Prof.in Dr.in Daniela Wiehenbrauk
E-Mail
daniela.wiehenbrauk@heilbronn.dhbw.de
Funktion(en)KontaktdatenSprechzeiten

Stellvertretende Studiendekanin BWL-Handel

Studiengangsleiterin BWL-Digital Commerce Management

Bildungscampus 4
74072 Heilbronn
Raum: Bildungscampus 4/B 3.01
Tel.: 07131 1237-196

Prof. Dr. Daniela Wiehenbrauk studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Darmstadt und Manufacturing Management an der Universität Linköping in Schweden. Ihre Promotion an der WHU-Otto Beisheim School of Management erfolgte in Kooperation mit Metro und Procter & Gamble. In dieser Zeit forschte sie als Visiting Scholar an der Kellogg School of Management, USA. Als Unternehmensberaterin hat sie bei EY ab 2008 Unternehmen der Handels- und Konsumgüterbranche beraten. Aktuell ist sie als Studiengangsleiterin und Professorin für Digital Commerce Management an der DHBW Heilbronn tätig.

  • Digital Commerce Management
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Supply Chain Management
  • Handelsbetriebslehre
  • Digitales Handelsmanagement
  • Cross Channel Management
  • Supply Chain Management
  • Bestandsgetriebenes Abverkaufsmanagement für einen Versandhändler
  • Business Case für den Online-Vertriebskanal eines stationären Händlers
  • Working Capital Optimierung durch verbesserte Transparenz in der Supply Chain
  • Stephan Rüschen, Daniela Wiehenbrauk (2018): Ubiquität auf allen Kanälen, in: Markenartikel Magazin Heft 1-2/2018.
  • Daniela Wiehenbrauk, Anke Hutzschenreuter (2018): Produktbewertungen - Kunden vertrauen Kunden. Online im Internet, https://digitaler-handel.blog/2018/02/28/produktbewertungen/, Abfrage vom 22.03.2018
  • Stephan Rüschen, Daniela Wiehenbrauk (2017): Disruption in Retail – Retail 4.0, in: Ludwig Hierl (Hrsg.), Mobile Payment: Grundlagen – Strategien – Praxis, S. 49-65.
  • Daniela Wiehenbrauk, Wolf Wagner (2014), Cross Channel – Revolution im Lebensmittelhandel, Studie, EY, Stuttgart und Düsseldorf.
  • Daniela Wiehenbrauk (2010): Collaborative Promotions: The Value of Upstream Information Sharing, Springer, 173 Seiten, Heidelberg.
  • Daniela Wiehenbrauk, Peter Schommer, Thomas Harms (2008), Piraten des 21. Jahrhunderts – Angriff auf die Konsumgüterindustrie, EY, Düsseldorf.