MicroHE - MicroCredentials in Higher Education

Das Forscherteam erarbeitet einen europäischen Standard anhand dessen Mikro Kreditpunkte im Studium anerkannt werden. Durch ein Online-Clearinghaus soll die Übertragung und Anerkennung von Mikrokreditpunkten in Europa erleichtert werden.

 

Projektbeschreibung

  • Zeitraum: September 2017 – August 2020
  • Projektkoordinator: Duale Hochschule Baden Württemberg, Heilbronn, Deutschland
  • Projektpartner: 6 Partner (Finnland, Lithauen, Malta, Spanien, Ungarn, Großbritannien)
  • Finanzierung: Erasmus+

Ziel des Forschungsprojektes "MicroHE" ist es, einen Standard vorzuschlagen, anhand dessen Mikro Kreditpunkte im Studium anerkannt werden und durch ein Online-Clearinghaus ihre Übertragung in Europa erleichtert wird. Das Forschungsvorhaben startet Mitte Dezember mit einem Kick-Off Treffen in Heilbronn. Beteiligt sind europäische Partner aus Finnland, Lithauen, Malta, Spanien, Ungarn und Großbritannien.

Zur Website von MircoHE

Projektpartner

Logo Erasmus+

Erasmus+

Co-funded by the ERASMUS+ Programme of the European Union.

Ansprechpartner

Raimund Hudak

Leitung Forschung
und Labore

Raum: F 2.61

E-Mail Tel 07131 1237-275 01

Dr. Cornelia Klug

Akademische Mitarbeiterin

Raum: F 2.63

E-Mail Tel 07131 1237-27508

Anna-Katharina Frankenberg

Wissenschaftliche Projektmanagerin
Bildungsforschung

Raum: F 2.68

E-Mail Tel 07131 1237-275 03

Jochen Ehrenreich

Senior Researcher

Raum: F 2.68

E-Mail Tel 07131 1237-275 07

Naïla Wagner

Akademische Mitarbeiterin

Raum: F 2.69

E-Mail Tel 07131 1237-275 04

Svenja Wiechmann

Junior Researcherin

Raum: F 2.69

E-Mail Tel 07131 1237-275 06

Monika Wilke

Assistentin des Leiters
Forschung und Labore

Raum: F 2.61

E-Mail Tel 07131 1237-275 02 

Alexander Winkler

Akademischer Mitarbeiter

Raum: F 2.69

E-Mail Tel 07131 1237-275 09

Eva Zimmermann

Projektassistenz Forschung und Labore

Raum: F 2.69

E-Mail Tel 07131 1237-275 05