DHBW Heilbronn erzielt Top-Ergebnisse im CHE-Ranking der Hochschulen

DHBW Heilbronn erzielt Top-Ergebnisse im CHE-Ranking der Hochschulen

04. Mai 2020

Die DHBW Heilbronn hat in diesem Jahr zum ersten Mal am bundesweiten Ranking des gemeinnützigen Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) teilgenommen und schickte mit BWL-Handel, BWL-Food Management und BWL-Dienstleistungsmanagement alle BWL-Studiengänge ins Rennen. Die drei Studienrichtungen erreichten in allen Befragungs-Kriterien die bundesweite Spitzengruppe. Neben den etablierten Studiengängen werden ab dem nächsten Ranking 2023 auch die neuen Studienangebote Wein – Technologie – Management, Wirtschaftsinformatik und BWL-Digital Commerce Management (vorbehaltl. Akkreditierung) teilnehmen.

Mit über 150.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Fachhochschulen ist das CHE-Ranking der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum. Die einzelnen Studiengänge werden alle drei Jahre untersucht und neu beurteilt. Ausgewertet wurden neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung vor allem die Befragung der Studierenden zu Aspekten wie allgemeine Studiensituation und -organisation, Lehrangebot sowie räumliche und technische Ausstattung der Hochschule.

Das CHE-Institut formuliert es so: „Die Duale Hochschule Baden-Württemberg bietet an den untersuchten Standorten eine sehr gute Zusammenarbeit mit den beteiligten Unternehmen. Heilbronn glänzt zudem mit vielen sehr guten Bewertungen in BWL: Die Studierenden sind sehr zufrieden mit der allgemeinen Studiensituation und der Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen, ebenso mit der Betreuung, der Unterstützung im Studium und für das Auslandsstudium und dem Lehrangebot.“ Konkret heißt das: Die DHBW Heilbronn erreicht in allen 11 Kategorien Plätze in der Spitzengruppe, die Raumsituation und IT-Infrastruktur wurden von den Studierenden mit 1,1 und 1,2 bewertet.

Rektorin Prof. Dr. Nicole Graf freut sich über das ausgezeichnete Resultat: „Das tolle Ergebnis zeigt, dass unsere DHBW-spezifische Strategie stimmig ist. Bei allem Wachstum hat in unseren Studiengängen die Sicherung der Qualität der Lehre für uns oberste Priorität. Der Erfolg bestätigt unser Konzept der intensiven Betreuung der Studierenden in enger Kooperation mit den Firmen der Region. Wir sind stolz darauf, dass unsere Studierenden die gemeinsamen Anstrengungen der Professor*innen, Dozent*innen, Dualen Partner und des DHBW-Teams wertschätzen und uns auf dem Bildungscampus exzellente Studienbedingungen attestieren“.

Detaillierte Informationen zum CHE-Ranking finden Sie unter https://ranking.zeit.de/che/de.