Gruppenbild des FM-Jahrgangs 2013: Entspannt in der italienischen Sonne
Bergkäse in alten Reifekellern: Zu Gast bei Beppo Orcelli
Kulinarische Spezialität: Bündnerfleisch
Unsere Professoren und Dozenten mit der lebenden Legende und dem Gründer der Slow-Food-Bewegung Carlo Petrini
Praktische Studien: Unsere Studierenden bei der hohen Kunst der Pastaherstellung
La Contea in Nieve
Impressionen aus dem Piemont
Zu Gast an der renommierten Slow-Food-Universität in Pollenzo
Entspannt: Der Food-Management Jahrgang 2013

Food Management: Studienreise ins Piemont

Food Management: Studienreise ins Piemont

30. April 2015

Im Piemont, zwischen Westalpen und Apennin, findet man die höchsten Berge, die größten Weine und die vielleicht beste Küche Italiens. Dahin führt die einwöchige, selbst organisierte Studienreise des Jahrgangs 2013.

 

Hier geht es weiter zum Artikel im Portal hochschulenhoch3