Berufsschüler schnuppern Campusluft

Berufsschüler schnuppern Campusluft

11. Juni 2019

Die Klasse 2KI der Max-Weber-Schule Sinsheim war Anfang Mai zu Gast an der DHBW Heilbronn. Studienberaterin Katja Eickert gab den Schülern einen Überblick über Studienmöglichkeiten und Studienvoraussetzungen. Christian Spletter, akademischer Mitarbeiter im Fachbereich BWL-Dienstleistungsmanagement, stellte den Gästen das Studienangebot an der DHBW Heilbronn vor. Konkrete Einblicke ins Studium BWL-Dienstleistungsmanagement und auch zum Studienort Heilbronn gab Prof. Dr. Niels Biethahn den Besuchern.

Wie Eye-Tracking funktioniert und welche Rolle es im Marketing spielt, zeigte die akademische Mitarbeitern Naila Wagner den Schülern. Im Laborzentrum Sensoricum der DHBW Heilbronn konnten die Gäste das Eye-Tracking-Verfahren selbst testen. „Frau Wagner zeigte uns, wie der Aufbau von Werbemaßnahmen bzw. der Homepagegestaltung im Idealfall aussieht“, so einer der Schüler. In einem weiteren Selbsttest simulierten die Schüler unter Anleitung von Prof. Dr. Argjent Demiri, Professor für Dienstleistungsmanagement an der DHBW Heilbronn, ein Verkaufsgespräch, das in Echtzeit per Video übertragen und von der gesamten Klasse bewertet werden konnte. „Es war ein insgesamt sehr aufschlussreicher Tag, der Lust macht, sich genauer mit den Chancen eines Studiums auseinander zu setzen“, so das Fazit der Schulklasse.