3 Jahre Studium

Das duale Studium beginnt jedes Jahr am 1. Oktober. Sie schließen es nach drei Jahren mit dem akademischen Grad eines »Bachelor of Arts« in Betriebswirtschaftslehre ab.

4 Semester Grundstudium

2 Semester Hauptstudium

Im Grundstudium werden die Basiskenntnisse der BWL und im Digital Commerce Management vermittelt – im Hauptstudium spezialisieren Sie sich auf bestimmte Schwerpunktfächer und schreiben Ihre Bachelor-Arbeit.

12 Wochen Studium auf dem Campus

12 Wochen Praxis in der Firma

Das duale Studium ist durch den regelmäßigen Wechsel von Theorie- und Praxisphasen gekennzeichnet – auf zwölf Wochen wissenschaftliches Studium an der Hochschule folgen zwölf Wochen berufliche Praxis in Ihrem Partnerunternehmen.

Studienverlauf nach Themen

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre | Marketing

Unternehmensrechnung

Kosten- und Leistungsrechnung | Investition und Finanzierung

Bilanzierung und Besteuerung

Bilanzierung, Grundzüge Jahresabschlussanalyse | Betriebliche Steuerlehre

Personalwirtschaft, Organisation und Projektmanagement

Personalwirtschaft | Organisation und Projektmanagement

Integriertes Management

Unternehmensführung | Mitarbeiterführung

Technik der Finanzbuchführung

Grundlagen der Finanzbuchführung | Fortgeschrittene Finanzbuchführung

Grundlagen des Digital Commerce

Handelsbetriebslehre | Erfolgsfaktoren im Digial Commerce

Geschäftsprozessmanagement

Definition, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen

Beschaffungsmanagement

Strategisches Beschaffungsmanagement | Warenwirtschaft

Distributionsmanagement

Strategisches Distributionsmanagement | Fulfillment

Grundlagen der Informatik

Grundlagen der IT | Einführung in die Programmierung

Market Intelligence

Customer Insights | Marktforschung

Datenmanagement

Grundlagen der Datenmodellierung und -banken | Datenschutz und -sicherheit

Business Intelligence

Business Intelligence Systems  | Business Intelligence Anwendungen

Marketing im Digital Commerce

Customer Experience Management | Besonderheiten des Marketings im Digital Commerce

Managementmethoden

Agiles Management | Change Management

Geschäftsmodelle im Digital Commerce

Definition, Konfiguration und Optimierung von Geschäftsmodellen | Digitale Transformation und Geschäftsmodelltypen im Digital Commerce

Anwendungen von Technologien und Systemen im Digital Commerce

Technologien und Systeme im Digital Commerce | Anwendungsprojekt

Integraionsseminar zu ausgewählten Themen im Digital Commerce

Integrationsseminar

Innovationsmanagement

Grundlagen Innovationsmanagement und -strategien | Gestaltung und Umsetzung von Innovationen

Marketingmanagement

Produktmanagement | Brand Management | Customer Relationship Management

Customer Service Management

Kundendienstkompetenz | Servicequalitätsmanagement

Supply Chain Management

Strategisches Supply Chain Management | Operatives Supply Chain Management

Grundlagen VWL und Mikroökonomik

Einführung in die VWL und Grundlagen der Mikroökonomik | Fortgeschrittene Mikroökonomik

Makroökonomik

Grundlagen der Makroökonomik | Geld und Währung

Wirtschaftspolitik

Einführung in die Wirtschaftspolitik und Außenwirtschaft | Ausgewählte Themen der Wirtschaftspolitik

Bürgerliches Recht

Grundlagen des Rechts, BGB Allgemeiner Teil und Schuldrecht Allgemeiner Teil  | Schuldenrecht, Sachenrecht und Grundlagen des Prozessrechts

Wirtschaftsrecht

Handels- und Gesellschaftsrecht | Arbeitsrecht, Grundzüge des Insolvenzrechts

Mathematik und Statistik

Mathematik | Statistik

Schlüsselqualifikation I

Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens | Präsentations- und Kommunikationskompetenz

Schlüsselqualifikation II

Vertiefung wissenschaftliches Arbeiten | Kreativitäts- und Problemlösungstechniken

Schlüsselqualifikation III

Projektskizze zur Bachelorarbeit | Gesprächs- und Verhandlungsführung

Bachelorarbeit

Als akademische Gesellenprüfung legt die Bachelorarbeit Zeugnis darüber ab, dass der/ die Studierende in der Lage ist, eine betriebswirtschaftliche Fragestellung aus der Praxis eigenverantwortlich und unter Anwendung wissenschaftliche Methoden auszuarbeiten und in ein Ergebnis zu überführen. Die Bachelorarbeit wird im letzten Studienhalbjahr geschrieben und ist eine eigenständige Prüfungsleistung, die 20% der Endnote ausmacht.

Praxismodul I

Praxismodul II

Praxismodul III

Studienverlauf nach Semestern

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Einführung in die BWL, Marketing
  • Technik der Finanzbuchführung: Grundlagen der Finanzbuchführung
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und Mikroökonomik: Einführung in die Volkswirtschaftslehre und Grundlagen der Mikroökonomik
  • Bürgerliches Recht: Grundlagen des Rechts, BGB Allgemeiner Teil und Schuldrecht Allgemeiner Teil
  • Mathematik und Statistik: Mathematik
  • Schlüsselqualifikation I: Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, Präsentations- und Kommunikationskompetenz
  • Grundlagen des Digital Commerce: Handelsbetriebslehre, Erfolgsfaktoren im Digital Commerce
  • Grundlagen der Informatik: Grundlagen der IT, Einführung in die Programmierung
  • Praxismodul I

 

 

 

 

 

  • Unternehmensrechnung: Kosten- und Leistungsrechnung, Investition und Finanzierung
  • Technik der Finanzbuchführung: Fortgeschrittene Finanzbuchführung
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und Mikroökonomik: Fortgeschrittene Mikroökonomik
  • Bürgerliches Recht: Schuldrecht, Sachenrecht und Grundlagen des Prozessrechts
  • Mathematik und Statistik: Statistik
  • Schlüsselqualifikation I: Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, Präsentations- und Kommunikationskompetenz
  • Geschäftsprozessmanagement: Definition, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Praxismodul I

 

 

 

 

  • Bilanzierung und Besteuerung: Bilanzierung, Grundzüge Jahresabschlussanalyse, Betriebliche Steuerlehre
  • Makroökonomik: Grundlagen der Makroökonomik
  • Wirtschaftsrecht: Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Schlüsselqualifikation II: Vertiefung wissenschaftliches Arbeiten, Kreativitäts- und Problemlösungstechniken
  • Beschaffungsmanagement: Strategisches Beschaffungsmanagement, Warenwirtschaft
  • Market Intelligence: Customer Insights, Marktforschung
  • Datenmanagement: Grundlagen der Datenmodellierung und -banken, Datenschutz und -sicherheit
  • Praxismodul II

 

 

 

  • Personalwirtschaft, Organisation und Projektmanagement: Personalwirtschaft, Organisation und Projektmanagement
  • Makroökonomik: Geld und Währung
  • Wirtschaftsrecht: Arbeitsrecht, Grundzüge des Insovlenzrechts
  • Schlüsselqualifikation II: Vertiefung wissenschaftliches Arbeiten, Kreativitäts- und Problemlösungsmanagement
  • Distributionsmanagement: Strategisches Distributionsmanagement, Fulfillment
  • Business Intelligence: Business Intelligence Systems, Business Intelligence Anwendungen
  • Praxismodul II

 

 

 

 

  • Integriertes Management: Unternehmensführung
  • Wirtschaftspolitik: Einführung in die Wirtschaftspolitik und Außenwirtschaft
  • Schlüsselqualifikation III: Projektskizze zur Bachelorarbeit, Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Marketing im Digital Commerce: Customer Experience Management, Besonderheiten des Marketings im Digital Commerce
  • Managementmethoden: Agiles Management, Change Management
  • Integrationsseminar zu ausgewählten Themen im Digital Commerce: Integrationsseminar
  • Innovationsmanagement: Grundlagen Innovationsmanagement und -strategien
  • Marketingmanagement: Produktmanagement, Brand Management
  • Customer Service Management: Kundendienstkompetenz
  • Supply Chain Management: Strategisches Supply Chain Management
  • Bachelorarbeit
  • Praxismodul III

 

 

 

 

  • Integriertes Management: Mitarbeiterführung
  • Wirtschaftspolitik: Ausgewählte Themen der Wirtschaftspolitik
  • Schlüsselqualifikation III: Projektskizze zur Bachelorarbeit, Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Geschäftsmodelle im Digital Commerce: Definition, Konfiguration und Optimierung von Geschäftsmodellen, Digitale Transformation und Geschäftsmodell-Typen im DC
  • Anwendungen von Technologien und Systemen im DC: Technologien und Systeme im Digital Commerce, Anwendungsprojekt
  • Integrationsseminar zu ausgewählten Themen im Digital Commerce: Integrationsseminar
  • Innovationsmanagement: Gestaltung und Umsetzung von Innovationen
  • Marketingmanagement: Cusomer Relationship Management
  • Cusomer Service Management: Servicequalitätsmanagement
  • Supply Chain Management: Operatives Supply Chain Management
  • Bachelorarbeit
  • Praxismodul III

 

 

 

 

Ansprechpartner

Service-Hotline Digital Commerce Management

07131 1237-245

Bei Fragen zu freien Studienplätzen und zum Studiengang wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. Daniela Wiehenbrauk

Studiengangsleiterin BWL-Digital Commerce Management

Profil

Raum: B 3.01

E-Mail Tel 07131 1237-196

Alexandra Kass-Kögel

Sekretariat BWL-Digital Commerce Management

Raum: B 3.07

E-Mail Tel 07131 1237-245 10

Katja Eickert

Studienberatung

Raum: B 0.12

E-Mail Tel 07131 1237-109

Downloads

Finden Sie auf unserer allgemeinen Download-Seite.