Forschen mit allen Sinnen

Die Labore im DHBW Sensoricum haben eine herausragende Bedeutung für die Entwicklung von Kompetenzen im Food-, Medien- und im Service-Bereich. Studierende und andere Nutzer können in Seminar- und Projektarbeiten vielfältige Analysen durchführen. Erfahren Sie hier Wissenswertes über die Ausstattung, die Nutzung und Anwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Labore.

»Mit dem Sensoricum entstehen neue Wege in Lehre und Forschung, um den Studenten umfassendes Produkt- und Praxiswissen zu vermitteln«

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann zur Eröffnung des »Sensoricums« im Mai 2014

  • Markt- und Medienforschung am Puls der Zeit
  • Ernährungswissen hautnah
  • Lehre und Forschung mit allen Sinnen
  • Produkt- und Praxiswissen in Lehre und Forschung
  • 3 Studiengänge - 6 Labore

Ansprechpartner

Raimund Hudak

Leitung Forschung
und Labore

Raum: F 2.61

E-Mail Tel 07131 1237-160

Wissenschaftskommission

Prof. Dr. Günter Käßer-Pawelka

Prof. Dr. Thorsten Krings

Prof. Dr. Katja Lotz

Prof. Dr. Daniel Stenger

Prof. Dr. Yvonne Zajontz