Die Duale Hochschule Baden-Württemberg ist nach dem US-amerikanischen State University-Modell organisiert. Daher verfügt sie sowohl über eine zentrale als auch über eine dezentrale Organisationsstruktur.

Der Örtliche Senat sorgt für die Zusammenarbeit innerhalb der Hochschule. 

Seine Aufgaben sind

  • Beschlussfassung über Grundsatzfragen des Lehr- und Studienbetriebs im Rahmen der geltenden Ausbildungs- und Prüfungsvorschriften
  • Beschlussfassung über die Studienpläne und den Gleichstellungsplan
  • Mitwirkung bei der Planung der weiteren Entwicklung der Hochschule 
  • Stellungnahme zu Berufungsvorschlägen 
  • Vorschlagsrecht zur Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen 
  • Vorschlagsrecht für die Verleihung der Bezeichnung »Honorarprofessor« oder »Honorarprofessorin«
  • Koordination der Arbeit der Fakultäten
  • Stellungnahme zum Vorschlag des Vorstandes zur Wahl des Rektors, des Prorektors und des weiteren Prorektors, soweit ein solcher zu ernennen ist, sowie des Leiters von Außenstellen und der Studienbereichsleiter

 

Mitglieder des Örtlichen Senats

Prof. Dr. Nicole Graf, Rektorin
Prof. Dr. Otto Weidmann, Prorektor
Brigitte Spriegel, Verwaltungsdirektorin
Dr. Sabine Ehrle, Stv. Verwaltungsdirektorin

Fakultät Wirtschaft

Mitglieder
Prof. Dr. Ulrich Zeyer
Prof. Dr. Beate Scheubrein
Prof. Dr. Günter Käßer-Pawelka
Prof. Dr. Sabine Woydt

Stellvertretende Mitglieder
Prof. Dr. Stephan Rüschen
Prof. Dr. Oliver Letzgus
Prof. Dr. Yvonne Zajontz
Prof. Dr. Carsten Kortum

Gruppe der sonstigen Mitarbeiter

Mitglieder
Petra Wurnig
Nicole Bastian

Stellvertretende Mitglieder
Catrin Luithle
Katja Eickert

Studentische Vertreter

Mitglied
Thomas Neumann

Stellvertreter
Felix Voß